Moorkompressen

Moor / Fangokompressen zur traditionellen Schmerztherapie

Moor und Fango spielen in der therapeutischen Wärmeanwendungeine traditionelle Rolle. Auf Grund des hohen Wasserbindungs- und Wärmespeichervermögens wird der erhitzte Moor- bzw. Fangobrei mit höherer Temperatur als Wasser auf der Haut ertragen und gibt seine Wärme kontinuierlich über einen längeren Zeitraum ab.

THERMOFORM Einweg-Moorkompresse
Art.-Nr. 1220

Größe: 30 x 40 cm

Reich an Huminsäuren, Östrogenen, Gerbsäure und Mineralsalzen zur Anwendung als partielle Moorpackung direkt auf der Haut.


THERMOFORM Einweg-Fangokompresse
Art.-Nr. 1221

Größe: 40 x 60 cm

Vulkanischer Mineralschlamm für partielle Fangopackungen zur Therapie von rheumatischen Erkrankungen oder Organbeschwerden.